Auersmacher
  Startseite   Unser Ort   Vereine   Wirtschaft   Touristik   Geschichten   Presse   Links   Bilder





 

Während des Zweiten Weltkrieges trägt der Glockenturm der Pfarrkirche starke Schäden davon und muss erneuert werden. Bei den Sanierungsarbeiten 1952 werden beiderseits des Turms neue Seitenkapellen angebaut. Im Inneren der Kirche befindet sich neben Ausstattungsgegenständen des 18. Jahrhunderts auch eine Stumm-Orgel von 1862 in neuem Gehäuse.


Pfarrkirche Maria Heimsuchung Auersmacher



Kuchlinger Kapelle

Die historisch bedeutsame Kuchlinger Kapelle wird im Jahre 1797 erbaut und ist eines der Wahrzeichen des Ortes. Über dem Portal ist der Rest einer Sakramentsnische mit Maßwerk eingemauert. Im Innenraum befindet sich ein Altar von um 1790, mit den Figuren von Maria, St. Wendel, Hubertus, Josef, Petrus und Paulus umgeben.

Außer der Pfarrkirche und der Kuchlinger Kapelle zählen auch der bereits genannte kath. Kindergarten und das kath. Pfarrheim zu den kirchlichen Einrichtungen.

Friedhöfe

Die Gemeinde Kleinblittersdorf unterhält in Auersmacher zwei Friedhöfe. Platzmangel und ein ungeeigneter wasserstauender Lehmboden veranlassten die Gemeinde Ende der sechziger Jahre, unterhalb der Obstverwertungsanlage einen neuen Friedhof für Auersmacher anzule-

Auf dem alten Friedhof finden keine Beerdigungen mehr statt. Jedoch sind noch nicht alle Ruhefristen und Nutzungsrechte abgelaufen. Auf Initiative des Heimat- und Verkehrsvereins Auersmacher e.V. werden auf dem Friedhof zwischen 2003 und 2007 umfangreiche Arbeiten durchgeführt.

Der Verein erneuert die Grabplatten der vorhandenen Pastorengräber, gestaltet das Umfeld der Pastorengräber neu, saniert die ehemalige Leichenhalle und baut daraus eine Andachtsstätte, erneuert ein verrostetes Metallkreuz und befreit den Friedhof von all zu viel gewordenem Bewuchs.


Aufrichten des neuen Friedhofkreuzes

Der Heimat- und Verkehrsverein Auersmacher e.V. bietet seit 2006 den Nutzungsberechtigten der Grabmale auf dem Alten Friedhof die Möglichkeit an, das Eigentum an den Grabsteinen und somit die Verkehrssicherungspflicht auf den Heimat- und Verkehrsverein zu übertragen. Durch diese Maßnahme soll der Charakter des Friedhofes bewahrt und die alten Grabsteine erhalten bleiben.

123456789101112131415161718192021222324252627weiter




nach oben   Druckversion
 
 
  copyright HVV Auersmacher e.V. 2009 | Kontakt | Impressum | Sitemap
Besucher: 9271626
powered by Winges Internet Services