Auersmacher
  Startseite   Unser Ort   Vereine   Wirtschaft   Touristik   Geschichten   Presse   Links   Bilder





 

Infrastruktur

Öffentlicher Personennahverkehr

Auersmacher ist über das ÖPNV-Angebot der Saarbahn GmbH auf dem Schienenweg mit Saarbrücken und Saargemünd verbunden. Die Stadtbahn-Linie S1 verkehrt vom Ortsteil Auersmacher aus tagsüber alle 30 Minuten in das Stadtzentrum von Saarbrücken und in den Abend- und Nachtstunden alle 60 Minuten.

Zudem verfügt Auersmacher über vier Bushaltestellen, die von zwei Linien des Unternehmens RSW bedient werden und auch als Zubringer für die Saarbahn dienen. Die Linie 501 fährt stündlich von Kleinblittersdorf nach Homburg. Die Linie 147 ist als Ringbus in der Gemeinde eingesetzt.

Ferner gibt es die für Bewohner des Seniorenzentrums St. Barbarahöhe die Möglichkeit, ein Ruftaxi zu bestellen und für Nachtschwärmer von Saarbrücken nach Auersmacher bis 4.00 Uhr mit dem Nachtbus zu fahren.

Motorisierter Individualverkehr

Auersmacher hat eine gute Straßenanbindung. Über die B51 sowie die N61 verfügt die Ortschaft über eine schnelle Anbindung sowohl an das deutsche als auch an das französische Autobahnnetz. Der Weg in den Bliesgau führt über Sitterswald und die L105.

Plätze

Öffentliche Plätze werden vorwiegend als Parkflächen genutzt. Die Parkflächenkapazität ist ausreichend. Fahrzeugführer können ihre Fahrzeuge beim neuen Friedhof, bei der Grundschule, auf dem Ruppertshofvorplatz und auf dem Dorfplatz abstellen.

Auf dem Dorfplatz finden jährlich das Dorffest, das Heimatfest des Männergesangsvereins 1862 Auersmacher, das Sommerfest des Skiclubs Auersmacher Obere Saar sowie das Eggefest der Motorradfreunde Auersmacher statt.

2008 zählt unser Dorf mit zu den Gewinnern beim Wettbewerb „Tatort Dorfmitte", ausgelobt vom Saarländischen Umweltministeriums,

und erhält einen Zuschuss über 3.000 €. In über 500 Stunden ehrenamtlich geleisteter Arbeit und einem Gesamtkostenaufwand von rund 8.000 € erhält der als Parkfläche vorgesehene Teilbereich des Dorfplatzes ein neues Gesicht.





Auf dem Platz am Kriegerdenkmal stehen neben dem Kriegerehrenmal ein kleiner Dorfbrunnen und eine Metallplastik des saarländischen Künstlers W. Raber aus Quierschied. Der Platz soll in den kommenden Jahren umgestaltet werden


Energieversorgnung

Gasanschluss und teilweise Erdkabel sind vorhanden. Der Gemeinderat Kleinblittersdorf hat sich 2008 für weitere 20 Jahre an den Ener- gieversorger Energis gebunden. Die Energis hat ihrerseits zugesichert, die Strom-, die Erdgas- und Telekommunikations-Versorgung in allen fünf Gemeindeortsteilen auf den neusten Stand zu bringen.

123456789101112131415161718192021222324252627weiter




nach oben   Druckversion
 
 
  copyright HVV Auersmacher e.V. 2009 | Kontakt | Impressum | Sitemap
Besucher: 9271620
powered by Winges Internet Services